Digiformag Logo - Le magazine de la formation professionnelle
Barbara Pasquier
, Aktuelles, Interview, Kommunikation

Sehbehinderung und Ausbildungsmaterialien: Lassen Sie uns keine Zeit verlieren

Alle sind dafür, Menschen in eine Ausbildung zu integrieren, die nicht sehen oder nicht gut sehen können. Jedenfalls heben diejenigen, die dagegen sind, nicht die Hand. Doch meistens findet man, dass noch nicht alles bereit und vertagt die Entscheidung. Auf einen Zeitpunkt, wenn ein Wunderwerkzeug alles fein säuberlich vorbereitet und man nur noch auf „Enter“ […]
, Kommunikation

Ausbilder: Schämen Sie sich nicht mehr für Ihr LinkedIn-Profil, sondern machen Sie es zu einem Wettbewerbsvorteil

In seinem Beruf als Ausbilder gut zu sein, heißt noch lange nicht, dass man das auch sagen oder auf seinem LinkedIn-Profil zeigen kann. Es wäre schade, Ihre Chance ungenutzt zu lassen. Investieren Sie 3 Stunden Ihrer Zeit (einschließlich Pause) für eine erste Überarbeitung. Dadurch wird Ihnen sicherlich eine Last vom Herzen fallen und Ihr Markenimage […]
, Kommunikation

Bildungseinrichtung: Das Wie und Warum der Pressearbeit

Seinen Namen in der Zeitung zu lesen, ist nicht nur schön, sondern auch gut für das Geschäft. Heutzutage schreiben alle Artikel über alles bzw. vor allem über sich selbst. Um sich von der Masse abzuheben, macht es durchaus Sinn, sich die Mittel zu verschaffen, um in der Presse von sich reden zu machen. Ziel der […]
, Kommunikation

Wie werden meine Ausbildungen bei der Suchmaschine Google gelistet?

Wenn jemand nach einer Ausbildung sucht, ist sein erster Reflex, den Namen der gesuchten Ausbildung in Google einzugeben. Aus kommerzieller Sicht ist es von strategischem Interesse, dass Ihre Ausbildungen in den ersten Suchergebnissen auftauchen. Die Referenzierung des eigenen Bildungsangebots erfordert sorgfältige Arbeit, wobei das Grundprinzip darin besteht, dem Suchenden Zeit zu sparen. Je schneller er […]
, Kommunikation

Ihre Bildungseinrichtung stellt ein: Lassen Sie es die richtigen Leute wissen

Suchen Sie nach dem besten Kandidaten für Ihr tolles Team? Überstürzen Sie nichts. Beginnen Sie damit, Ihren (tatsächlichen) Bedarf zu ermitteln, und korrigieren Sie die Fehler, die Bewerber abschrecken. Um diese Herausforderung zu meistern, sollten Sie sich auf Ihr Fachwissen stützen und zeigen, dass Sie Profis für die Beurteilung von Kompetenzen sind. Ihr Bewerberprogramm muss […]
, Kommunikation

Soziale Netzwerke: Wie wird man gut sichtbar, um für sein Bildungsangebot zu werben?

LinkedIn, Twitter, Facebook … Sie werden immer häufiger genutzt, um Nachrichten zu verfolgen, aber auch, um eine Ausbildung auszuwählen! Warum sollte man soziale Netzwerke nutzen? Die Vorteile der sozialen Netzwerke sind für einen freiberuflichen Ausbilder oder eine Bildungseinrichtung vielfältig. Lassen Sie uns zum Einstieg einige davon näher erläutern. Aufbau und Pflege eines Netzwerks durch ein […]

Newsletter

Meistgelesenes

Checkliste: Qualitätskriterien für berufliche Weiterbildungen

Veränderte Lebensbedingungen fordern neue Ausbildungsberufe

Die Bedeutung des Constructive Alignment

MOOC, COOC, SPOC, SOOC: Wo liegt der Unterschied?

Freiberufliche Ausbilder: Wie lassen sich Beruf und Privatleben vereinbaren?

Ausbilder: Schämen Sie sich nicht mehr für Ihr LinkedIn-Profil, sondern machen Sie es zu einem Wettbewerbsvorteil

Adaptive Learning: Die Zukunft der (Aus-)Bildung?

Wie Weiterbildungsorganisationen verschiedene Finanzierungsarten verwalten

©2024 Digiformag – Das Magazin für Einrichtungen und Ausbilder von Digiforma – Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Kontact

×