Digiformag Logo - Le magazine de la formation professionnelle
Raphaële Champ
, Weiterbildung

So können Sie sich als Ausbilder in den Onboarding-Prozess einbringen!

Der Onboarding-Prozess ist der neue Star der Personalbeschaffung. Dieser umfassende und wohlwollende Prozess schafft einen neuen Ansatz für die Phase nach der Einstellung. Häufig beinhaltet dieser Prozess auch eine unternehmensspezifische Ausbildung. Als freiberuflicher Ausbilder oder Bildungseinrichtung wäre es äußerst rentabel, dieses Konzept in Ihr Ausbildungsangebot einzubinden. Hier einige Tipps für eine mühelose Einbindung dieses Konzepts. […]
, E-Learning

Die Trends des E-Learning

Nach den Erschütterungen durch die Pandemie im Jahr 2020, hat sich der Ausbildungsbereich allmählich angepasst und neue Lernmöglichkeiten geschaffen. Die Zahl der Fernausbildungen steigt und neue Methoden kommen auf. Wo stehen wir heute? Worauf können wir uns für das kommende Jahr einstellen? Erfahren Sie mehr über die neuesten E-Learning-Trends 2022. Was die Coronakrise verändert hat […]
, E-Learning

Kennen Sie das Prinzip des Bundling?

Wovon sprechen wir hier eigentlich? Von einer Technik, die Ausbildung und Marketing zusammenbringt. Sie richtet sich vor allem an freiberufliche Ausbilder und Personen, die Ausbildungen anbieten, aber (noch) nicht zertifiziert sind. Lernen Sie ein effektives, kostengünstiges und sehr vorteilhaftes Sprungbrett kennen: das Bundle. Woraus besteht ein Bundle? Das Bundle entspricht einem recht einfachen Prinzip: Mehrere […]
, E-Learning

Neue Trends der Evaluation beim E-Learning

Alle Ausbilder sind sich einig, dass jede Ausbildung einer Evaluation bedarf. Viele fürchten sich vor dem ersten Schritt und vor allem davor, eine bereits erstellte Evaluation zu ändern. Wenn sie unvollständig ist, wenig genutzt wird oder nicht aussagekräftig genug ist, kann die Evaluation ein schlechtes letztes Bild auf Ihre Ausbildung werfen. Nachdem Sie einen kritischen, […]
, E-Learning

Fokus auf das Tele-Tutoring

Mit dem E-Learning gehen nicht nur Veränderungen bei den Ausbildungsmaterialien und dem Lerntempo einher, sondern auch die Akteure durchlaufen tiefgreifende Veränderungen. Lehrer oder Ausbilder müssen mittlerweile auch als Informatiker oder Videokünstler, Drehbuchautor oder Designer überzeugen. Und ein neuer Akteur betritt die Bühne: der Tutor, oder besser gesagt, der Tele-Tutor. Je nach Profil wird er auch […]
, Kommunikation

Ihr ganz persönliches E-Learning erstellen

Was unterscheidet ein gutes E-Learning-Angebot von einem einfachen E-Learning-Angebot? Sein Inhalt, seine Gliederung, seine Fülle an verschiedenen Formaten und selbstredend seine Bildsprache. Bei einer E-Learning-Ausbildung wird der erste Eindruck vor allem durch den grafischen Aspekt bestimmt. Dieser Aspekt darf auf keinen Fall vernachlässigt werden, aber ein ganz besonderes Universum zu designen, steht auf einem anderen […]
, E-Learning

Maximieren Sie den Erfolg der Einführung Ihrer E-Learning-Ausbildung

Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie haben eine Idee für eine Ausbildung, möchten ein digitales Programm auf die Beine stellen, haben eine Eingebung zu einem Thema. Sie wissen allerdings nicht, ob dieses neue Angebot Anklang finden kann, ob es clever aufgebaut ist oder sich als rentabel erweisen wird. Sie zögern, reden mit Freunden […]
, E-Learning

Die 3 Schlüssel zum Erfolg Ihrer E-Learning-Ausbildung

Das E-Learning boomt und jeder möchte ein Stückchen vom Kuchen haben. Dadurch wächst der Markt rasant und der Wettbewerb wird härter. Vor allem für freiberufliche Ausbilder, die sich noch keines beachtlichen Bekanntheitsgrads rühmen oder eine gut ausgebaute Plattform vorweisen können. Ob Sie gerade Ihr erstes oder Ihr zehntes Ausbildungsprogramm erstellen, die Frage bleibt immer gleich: […]
, E-Learning, Pädagogik

So verstehen Sie Ihre Lernenden bei einer E-Learning-Ausbildung besser

Personalisierung, Personalisierung, Personalisierung. Alle Bildungsgurus reden ständig von Personalisierung. Aber wie soll das gehen? Mit welchen Mitteln wird ein personalisiertes Lernprogramm auf die Beine gestellt, das den tatsächlichen Bedürfnissen der Lernenden optimal entspricht? Wie schafft man es, dass die Lernenden mit dem Inhalt und der Zielsetzung Ihres Lernprozesses zufrieden sind? Da hätten wir einen Tipp […]
, E-Learning

Wie lassen sich situative Übungen in eine E-Learning-Ausbildung einbauen?

Situative Übungen, die wichtig, aber im Kontext einer Fernausbildung nur schwer einzubinden sind, bereiten dem Ausbilder mitunter schlaflose Nächte. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, Rollenspiele und andere Lernformen zu fördern, auch wenn der Lernende hinter einem Bildschirm sitzt. Lernen Sie unsere situativen Übungsmöglichkeiten – von einfach bis aufwendig – für E-Learning-Ausbildungen kennen. Das klassische Storytelling […]
class="active" Nächste Seite »

Newsletter

Meistgelesenes

Checkliste: Qualitätskriterien für berufliche Weiterbildungen

Veränderte Lebensbedingungen fordern neue Ausbildungsberufe

Die Bedeutung des Constructive Alignment

MOOC, COOC, SPOC, SOOC: Wo liegt der Unterschied?

Adaptive Learning: Die Zukunft der (Aus-)Bildung?

Sehbehinderung und Ausbildungsmaterialien: Lassen Sie uns keine Zeit verlieren

Freiberufliche Ausbilder: Wie lassen sich Beruf und Privatleben vereinbaren?

10 Gründe für die Verwendung einer E-Mail-Marketing-Software

©2024 Digiformag – Das Magazin für Einrichtungen und Ausbilder von Digiforma – Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Kontact